Zum Inhalt der Seite springen

Platzgestaltung katholische Kirche Guter Hirte

Ulm

Projektkennzahlen

Planung 1992
Fertigstellung 1992

Projektbeschreibung

Hier ging es um die Platzgestaltung der katholischen Kirche Guter Hirte. Der frühere Kirchenvorplatz war unstrukturiert, wenig einladend und schlecht zugänglich. Daher wurde er neu gefasst und der Topographie angepasst. Die Belegung mit rotem Granit und dunklem Basalt gab dem Platz eine klare Gliederung passend zur schlichten Architektur des Kirchengebäudes der 60er Jahre. Die Zuwege wurden der neuen Gestaltung angepasst. In der Mitte des Platzes wurde eine Sitzinsel erschaffen. Im späteren Anschluss wurden die Gemeinderäume saniert.